Home
     Meine Familie
     Mamas Schwangerschaft
     Geburtsbericht
     Tagebuch
     => Tagebuch 2
     => Fasching!
     => Weihnacht
     => Taufe
     => Haustiere
     => Tagebuch 2009
     Kurz Info
     Newsletter
     Umfrage
     Gästebuch
     Forum meiner Seite
     Linkliste
     Impressum
     Kontakt
     Anmelden



Kiras kleine Welt - Tagebuch 2


Mitte August!

Heute waren wir im Freizeitpark Geiselwind.

Das war vielleicht stressig kan ich euch sagen!
ein Bild

 

Weil das Wetter nicht gerade so toll war, waren gar nicht mal sooo viele läute da, und wir mussten kaum irgendwo anstehen, aber weil ich so Angst vor den Karussells hatte, wollte ich gar nicht aus meinem Kinderwagen raus!
ein Bild

Mama und Papa sind dann abwechselnd in der Boomerang Achterbahn gefahren, denn einer musste ja schließlich auf mich aufpassen!

 
ein Bild

Dan fing es an zu regnen und wir liefen Richtung Parkplatz!
ein Bild

Dort angekommen war ich so fertig vor lauter eindrücken dass ich schon

Nach 5 Minuten Autofahrt die Segel gestrichen hatte und eingeschlafen bin!

 

Ende August

Heute hab ich Mamas und Papas Schlafzimmer unsicher gemacht,
ein Bildund mir von Papas Schreibtisch einen Kugelschreiber gemopst! Warum? Ganz einfach, ich wollte ein Boddypainting!

 
ein Bild

Hab ich mir dann eben selber gemacht! Kann ich nicht schon toll Posieren? Sogar Arme, Beine und Hände blieben nicht verschont!
ein Bild

Später musste ich dann in die Badewanne, um alles wieder abzuwischen!

Spaßgemacht hat es aber trotzdem!

 

 

Anfang September 2006

 

Auf der Sandkriechweih war ich dieses Jahr auch!
ein Bild

Weil ich ja angst vor den Karussells hatte wollte ich nur in die Hüpfburg, das war mir lieber!

 
ein Bild

Janni war auch mit dabei, ich denke auch ihr hat es gefallen, mal auf eine Kleinere aufzupassen und sie zu bemuttern, eben eine lebendige Babypuppe *GG*

 
ein Bild

Nein Janni, ich guck jetzt nicht! Ich will nicht, das grün gefällt mir viel besser!

Ende September

2006

Mama hatte heue auf Antenne-Bayern gehört, dass es da eine Aktion gibt, wo man kostenlosen Eintritt in Verschiedene Freizeitparks hat.

 

Deshalb sind wir losgefahren und nach Plech in das Fränkische Wunderland gegangen!

 

Das ist so eine Art Western-Freizeit Park.

 

Dort angekommen viel Mama und Papa sofort auf, dass der Parkplatz Proppen voll war!

Also, mussten wir erst mal ne halbe Stunde auf Parkplatzjagd gehen!

Dann endlich war es so weit! Wir waren am Eingang!

Dort gab es ein Kinder und Babyland, und eben die Westernstadt, und ein Märchen Pfad, in dem Wald. Dort war ein Drache,
ein Bild

der Feuer spucken Konnte!


ein Bild

Im Kinder paradies angekommen, musste ich

 
ein Bild

zuerst  mal ausprobieren, ob die Bobbycars, und Fahrräder die da standen auch wirklich alle echt und Funktionstüchtig waren!
ein Bild

Gesagt, getan! Und los geht’s!

 

Dann entdeckte ich ein kleines Karussell, weil ich ja eigentlich angst davor hatte, beachteten Mama und Papa das gar nicht, so konnte ich in einem unbeobachtetem Moment Fluchs auf das Karussell zugehen und mich alleine in ein Auto setzen.
ein BildAls es dann los fuhr blieb ich ganz alleine sitzen und wartete, bis die Fahrt zu ende war! Als Mama und Papa mich entdeckten staunten sie nicht schlecht, als sie das sahen! Von da an war meine Karussell Phobie vorbei!

Ich wollte nämlich gar nicht mehr raus aus dem Auto!

 
ein Bild

Erst als Mama mich mit zu den Pferden nahm die da überall rumliefen und herumstanden war ich wieder bereit auszusteigen!

 

So gingen wir in einer alten Postkutsche die Westernstadt ansehen! Mann, war das Holprig!
ein Bild

 

Dann bekam ich Hunger, und wir gingen Pommes essen! Meine Leibspeise!

 

Papa hat dann auch noch einen Zug entdeckt, der von einem Indianer bedient wurde, das war dann doch etwas zu viel für mich, aber gefahren bin ich trotzdem mit dem Zug, durch einen Tunnel, und über eine ganz tolle Landschaft,


ein Bild

 Mama fühlte sich auch wie in einem Western!
ein Bild

 

Zum Schluss wollte ich noch auf so komische Hüpfkissen, die waren mit Wasser und Luft gefüllt. Dass war auch ein Heiden Spaß!

Auf dem Rückweg sind wir dann bei

einer Tante in

Erlangen vorbei gefahren. Dort habe ich mit Max der Katze gespielt!
ein Bild

Dass war toll, der war zwar lieb zu mir, aber wenn ich ihn zu sehr genervt hatte, dann hat er mir schon mal eine über den Kopf gegeben. Ich liebe Katzen, und das habe ich ihm auch ganz ausgiebig gezeigt! Leider war er nicht so sehr von der Drückerei und grapscherei begeistert, so dass er bald die Flucht antrat und ich wieder anderen dingen meine Aufmerksamkeit schenken musste.


ein Bild

 

Zuhause angekommen aßen wir im Burger King zu Abend und ich bin um 19 Uhr tot müde in mein Bett gefallen!

 


09.Oktober 2006


Heute ist Mamas Geburtstag!


ein Bild

Papa hat ihr einen ganz tollen Kuchen gebacken, ist der nicht schön!

Das fand Mama ganz lieb von Papa! Nur komisch, dass Papa nachfragen musste, wie alt Mama denn nun wird! 24 hat Mama dann gesagt, und sich ein wenig drüber geärgert, dass Papa anscheinend so wenig über Mama wusste?!

Aber ein Schöner gebutstag war es Trozdem! Mama machte Zwiebelkuchen, und hatte federweisser, und des war echt lecker! Alle Verwandten und bekannten waren da, und Mama hat es sichtlich genossen ein mal im Mittelpunkt zu stehen!


Dezember 2006


In den vergangenen 2 Monaten ist eigentlich nicht so sehr viel Passiert, Mama war viel mit Tupper unterwegs, denn sie ist ja Tupperberaterin mit Herz und Seele. Und weil sie so fleißig war, konnte sie mit nach Straubing um dort ein mal richtig auszuflippen! Mama sagt aber auch, dass wenn man da nicht selber dabei war, man es nicht verstehen kann, geschweige denn von dem Feeling was da aufkam!

 

Im November hatte auch Tim Mein Cousin aus Frenzhof Geburtstag. Und ich war auf einem Martinsumzug! Mann war dass toll! Und Sooo viele Lichter! Mama hatte mir eine Entenlaterne gebastelt, und die trug ich auch voller stolz durch die Gartenstadt!

 

Im Dezember lag ein merkwürdig aber doch wunderbarer Duft in unserer Wohnung! Es roch nach Weihnachten! Mama hatte nämlich mit mir Plätzchen gebacken! Alles wurde weihnachtlich Dekoriert, Papa kramte ganz viele Kerzen und Windlichter hervor, mit Schneemännern, Weihnachtsmännern und Nikoläusen(da gibt’s nämlich einen Unterschied!)

Und viel so weißem Zeug zu dem meine Eltern immer sagen, dass es Schnee sei?! Was das wohl ist? Mama sagt, dass ich es noch herausfinde, es kann nicht mehr so lange dauern bis es bei uns auch einmal schneit!

 

An allen 4 Sonntagen wurde der von Mama selbst gebastelte Adventskranz auf den Tisch gestellt(steht sonnst auf dem Aquarium oder in der Wohnwand, damit ich nicht hinkomme) und ein licht angezündet! Dann hat sich Mama mit mir hingesetzt und hat Weihnachtslieder gesungen! Ich hab dazu getanzt und bei  O Tannenbaum  hab ich auch mitgesungen, dass ist nämlich mein Lieblingslied!

 
ein Bild

Wie ich Weihnachten selbst verbringe, dass könnt ihr unter Weihnacht nachlesen!


ein Bild

Am 28.12. Waren wir in der Jakko Arena, da ist ein indoor Spielplatz, den konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen!


ein Bild

Allerdings kostet der 7 € Eintritt für Kinder und 3€ eintritt früh erwachsene!


ein Bild

Das finde ich schon etwas überteuert! Aber Mama hatte einen 4€ Gutschein von Opa Gerdi und als sie sah wer der Türsteher ist,


ein Bild

den kannte sie nämlich noch von früher, kamen wir sogar umsonst da rein!


ein Bild

In der Halle angekommen, wollte ich sofort alle Hüpfburgen ausprobieren, und wir waren satte 4 stunden da drin! Ich hab auf der Kinderbühne getanzt, und bin auch auf die Hüpfburgen die über 4 Meter hoch waren, ganz alleine hochgeklettert!


ein Bild

Ich bin eben doch ein Klettermarinchen! Am Abend war ich dann total kaputt, aber schön war es trotzdem!

 
ein Bild

Am 29.12 hatte ich ja Geburtstag!



ein Bild

Das war ein Fez kann ich euch sagen! Ganz früh am Morgen habe ich schon die Päckchen auf dem Wohnzimmertisch entdeckt, und gleich laufstark verkündet, das die alle für mich sind und ich sie auspacken möchte! Mama kam, wickelte mich, putzte mir die Zähne, und zog mich an, dass alles dauerte mir schon zu lange, denn ich wollte ja Geschenke auspacken!


ein Bild

Dann durfte ich endlich ins Wohnzimmer und Geschenke auspacken!

 
ein Bild

Später kam mein Opa Gerdi und die Tante Bettina bei uns vorbei, die mussten arbeiten und deshalb kamen sie schon um 10 Uhr zu mir! Wir tranken Kaffe, ich bekam Tee, und aßen Käsekuchen! Die Kerze durfte ich natürlich auch ausblasen!

Am Nachmittag kam dann Tante Alex mit Marco, Timo und Jannica zu uns, Oma Hilde kam auch mal vorbei! Das war ein Heiden Spaß! Und ich konnte sooo viel spielen!


ein Bild

Tante Steffi war natürlich auch da! Am Spätnachmittag haben wir dann Singstar auf der Playstation gespielt, ich hab sogar ins Mikro gesungen! Manche haben sogar angerufen, nur um mir alles gute zum Geburtstag zu wünschen! Die Nicole zum Beispiel und Tim und Beate und Roland!


ein Bild

Das hat mich auch total gefreut!

Meine Oma Christine besuchte mich am Tag danach, denn sie ist auch krank! Und wollte uns nicht alle anstecken!

 

 





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Kira, 27.10.2006 um 13:51 (UTC):
Liebe Mama,

Ich wünsche Dir alles liebe zu deinem 24. Geburtstag!
In Liebe Deine

Kira



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Es bekamen schon 14306 Besucher (36400 Hits) einen kleine Einblick in mein Leben!

Bitte beachtet meine Umfrage!

Über einen Eintrag in meiner Gäste-Poesieecke freue ich mich auch!

Meinen Newsletter findet ihr unter Kiras News Seite!

So, nun viel Spass auf meiner Homepage!



Eure Kira
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=